Datenschutz (Cookies abschalten)

 
 
 
 

Aktuellste parlamentarische Initiativen

7. September 2018 Sport/Vogt

Neue Optionen im Umgang mit Pyrotechnik im Stadion

Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
28. August 2018 Haushalt & Finanzen/Justiz & Inneres/Vogt

Unbearbeitete Verdachtsmeldungen wegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

Anfrage in der Fragestunde der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
27. August 2018 Frieden, Antifaschismus & Antimilitarismus/Justiz & Inneres/Vogt

Neonazi-Hooligans als Imbissbetreiber am Campus der Uni?

Anfrage in der Fragestunde der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
 

Liebe Userinnen und User,

Bremerhaven und Bremen sind liebenswerte Städte, aber viele Menschen leben hier in Armut. Die soziale Spaltung trifft die Schwächsten zuerst, nämlich Jugendliche, Migrant/innen und Erwerbslose. Unser Bundesland ist eine Hochburg der Leiharbeit. Viele Menschen können von ihrer Arbeit nicht mehr leben. Verantwortlich dafür ist die Agenda 2010, entstanden unter der rot-grünen Bundesregierung. Hartz IV muss weg! Wir fordern den gesetzlichen Mindestlohn, eine Reichensteuer, die Ausbildungspflicht und eine gute Bildung für alle.Armut darf nicht mehr verwaltet, sondern muss bekämpft werden!

Ich freue mich, dass Sie sich für meine Arbeit als Abgeordnete  der Bremischen Bürgerschaft interessieren. Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr über mich und meine Tätigkeit im Parlament. Ich hoffe, Sie durch meinen neuen Webauftritt noch zügiger und umfassender über mein Wirken als politisch aktiver Mensch informieren zu können. Wenn Sie bei einmal nicht fündig werden, empfehle ich Ihnen die umfangreichen Internetangebote des Bremer Landesverbandes und natürlich meiner Bürgerschaftsfraktion.

News
8. September 2018

Neue Optionen im Umgang mit Pyrotechnik im Stadion

Seit den 1980er Jahren nutzen Fußballfans Pyrotechnik. Meistens handelt es sich um bengalische Fackeln, die im europäischen Ausland relativ einfach gekauft werden können aber in Deutschland verboten sind. Sie brennen mit einer Temperatur von über 1500 Grad und können nicht mit Wasser gelöscht werden. In der beengten Stadionsituation sind diese... Mehr...

 
17. August 2018

Senatsantwort: Fast jede zweite Befristung im öffentlichen Dienst ist ‚sachgrundlos‘

Befristungen waren im Arbeitsrecht ursprünglich nur in Ausnahmefällen mit triftigem Grund erlaubt. Solche Ausnahmen konnten Krankheits- oder Schwangerschaftsvertretungen sein oder besondere Auftragsspitzen. Seit den 1980er Jahren wurden diese Ausnahmetatbestände immer weiter gefasst und schließlich sogar eine Befristung auf zwei Jahre ohne jeden... Mehr...

 
12. August 2018

Zusätzliche Hortgruppen zum Schuljahr 2019/20 einrichten

Jedes Jahr im Frühjahr wird durch Medienberichte deutlich, dass nicht für alle Kinder im Grundschulalter, deren Eltern eine Nachmittagsbetreuung beantragen, ein entsprechender Platz an einer Ganztagsschule oder in einem Hort angeboten werden kann. Für circa 66 Prozent der Kinder, die eingeschult wurden, lag ein Antrag auf Nachmittagsbetreuung vor.... Mehr...

 
15. Juli 2018

Ticketpreise der BSAG einfrieren?

In Weser Report-Gastkommentaren äußern sich verschiedene PolitikerInnen beziehungsweise VertreterInnen von Institutionen und Verbänden zu aktuellen Themen. Aktuell geht es um um die Frage, ob die Ticketpreise der BSAG eingefroren werden sollten. Mehr...

 

Treffer 4 bis 6 von 148

Aktuellste Pressemitteilungen
25. Oktober 2018 Linksfraktion Bremen/Vogt

Handlungsspielräume regionaler Wirtschaftspolitik: LINKE stellt Thesenpapier für Bremen und Bremerhaven vor

Presseeinladung der Fraktion zur Veranstaltung der Fraktionsvorsitzendenkonferenz der Partei DIE LINKE (FVK): Mehr...

 
22. Oktober 2018 Vogt

Kostenplanung bei der Schulstandortplanung nicht durchdacht, Bedarfe bei den Oberschulen sind real größer

Presseerklärung von Kristina Vogt, Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Fraktion, zu den Veränderungen an knapp einhundert Schulen: Mehr...

 
17. Oktober 2018 Vogt

Kristina Vogt zum Bericht des Senats „Zukunft Bremen 2035“

Presseerklärung von Kristina Vogt, Vorsitzende der Fraktion, die nach einem Jahr Arbeit etwas mehr erwartet hätte: Mehr...

 

Alle Pressemitteilungen: hier