Zur Zeit wird gefiltert nach: Strunge

Liebe Userinnen und User,

Bremerhaven und Bremen sind liebenswerte Städte, aber viele Menschen leben hier in Armut. Die soziale Spaltung trifft die Schwächsten zuerst, nämlich Jugendliche, Migrant/innen und Erwerbslose. Unser Bundesland ist eine Hochburg der Leiharbeit. Viele Menschen können von ihrer Arbeit nicht mehr leben. Verantwortlich dafür ist die Agenda 2010, entstanden unter der rot-grünen Bundesregierung. Hartz IV muss weg! Wir fordern den gesetzlichen Mindestlohn, eine Reichensteuer, die Ausbildungspflicht und eine gute Bildung für alle.Armut darf nicht mehr verwaltet, sondern muss bekämpft werden!

Ich freue mich, dass Sie sich für meine Arbeit als Abgeordnete  der Bremischen Bürgerschaft interessieren. Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr über mich und meine Tätigkeit im Parlament. Ich hoffe, Sie durch meinen neuen Webauftritt noch zügiger und umfassender über mein Wirken als politisch aktiver Mensch informieren zu können. Wenn Sie bei einmal nicht fündig werden, empfehle ich Ihnen die umfangreichen Internetangebote des Bremer Landesverbandes und natürlich meiner Bürgerschaftsfraktion.

News
14. Mai 2018

Ausbildungs- und Übergangszahlen frühzeitig und regelmäßig veröffentlichen

Jedes Jahr zu Anfang April beschließt die Bundesregierung den Berufsbildungsbericht, der vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) vorbereitet wird. Damit werden die gesammelten Zahlen zur Ausbildungssituation im Vorjahr veröffentlicht. Im Bundesland Bremen gibt es kein derartiges Verfahren.  Mehr...

 
8. Mai 2018

Gebührenfrei studieren - Verwaltungskostenbeitrag nicht weiter erhöhen, sondern abschaffen

Hochschulbildung ist nicht kostenfrei. Neben teuren Lehrmaterialien müssen Studierende an den öffentlichen Hochschulen und der Universität im laufenden Sommersemester einen Beitrag von 331,42 Euro zahlen. Hinzu kommt der allgemeine Verwaltungskostenbeitrag von derzeit 62 Euro. Der Senat hat 2017 beschlossen, diesen auf 74 Euro bis zum... Mehr...

 
29. März 2018

Entwicklung des Studiengangs Soziale Arbeit

Es gibt einen erheblichen Fachkräftemangel im Bereich der Sozialen Arbeit und Sozialpädagogik. Obwohl in immer mehr Bereichen qualifizierte SozialpädagogInnen und SozialarbeiterInnen gebraucht werden, wurden in den 1990er Jahren an der Universität entsprechende Studiengänge geschlossen und der Studiengang Soziale Arbeit an der Hochschulen Bremen... Mehr...

 
19. Januar 2018

Recht auf Schulbesuch über das 18. Lebensjahr hinaus

In den letzten Jahren sind viele Jugendliche und junge Erwachsene nach Bremen geflüchtet, um hier Schutz vor Krieg und Verfolgung zu finden. Ein großer Teil dieser jungen Menschen verfügt über keinen anerkennungsfähigen Schulabschluss, teilweise fand in den Heimatländern nur eine rudimentäre oder gar keine Schulbildung statt. Welche Bildungswege... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 10

Aktuellste Pressemitteilungen
17. Mai 2018 Strunge

Breminale: LINKE fordert Ausschreibung eines ‚Festivals an der Weser‘ ab 2019

Presseerklärung von Miriam Strunge, kulturpolitische Sprecherin der Fraktion, zu den Plänen der Kulturbehörde: Mehr...

 
9. Mai 2018 Strunge

Verwaltungskostenbeitrag an den Hochschulen nicht erhöhen sondern abschaffen

Presseerklärung von Miriam Strunge, hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion: Mehr...

 
19. April 2018 Strunge

Projekt „Irgendwo" muss ermöglicht werden – Neustadt soll junge urbane Kultur unterstützen

Presseerklärung von Miriam Strunge, kulturpolitische Sprecherin der Fraktion, zur Kulturoase auf dem Gelände an der Amelie-Beese-Straße am Flughafen: Mehr...

 

Alle Pressemitteilungen: hier